Mittwoch, 29. Juni 2011

Feurige Dattel-Mandel-Splitter!

Ich habe die leckeren Knusperteile trotz Sommerhitze mal wieder gemacht und finde sie echt Klasse:


Was Ihr für 25 Stück braucht:

75 g Zartbitterschokolade (75 %)
100 g Mandelstifte
6 große getrocknete Datteln ohne Stein ( ca. 40 g)
1/2 TL Chilipulver (damit werden die Dinger echt scharf - wer das nicht sooo mag, nimmt weniger Pulver)
Backpapier

Los geht`s:
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
In der Zwischenzeit die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Öl leicht (die Betonung liegt auf "leicht") anbräunen.
Die Datteln erst in Scheiben, dann in Viertel schneiden.

Die gebräunten Mandelstifte und die Dattelstücke zu der geschmolzenen Kuvertüre geben und gut verrühren.
Backpapier auf eine kühlschrankkompartible Platte legen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen von der Schokomasse abstechen und diese auf das Backpapier setzen. Platte in den Kühlschrank stellen und die Dattel-Mandel-Splitter 2 Stunden kühlen und in einer Dose aufbewahren.