Donnerstag, 19. April 2012

Mein-Rhein-Main!

"Mein Name ist Alex und ich bin mitten im Rhein-Main-Gebiet aufgewachsen". Wenn ich diesen Satz in der einen oder anderen Gesellschaft zum Besten gebe, ernte ich oft mitleidige Blicke und bekomme sofort Wein nachgeschenkt. Meine Heimat ist im innerdeutschen Denken nicht gut angesehen. Den Hamburgern fehlt die See. Den Bayern die Berge. Den Rheinländern sind wir tendenziell nicht humorvoll genug (proportional abnehmend mit steigender Entfernung zum Rhein). Frankfurt hat zu viele Banker, Wiesbaden zu viele feine Damen, der Flughafen ist zu nah und zu laut, Handkäs und Äppler mag sowieso niemand, der nicht hier geboren wurde, bildungspolitisch hängt zumindest Hessen am unteren Ende des Bundesdurchschnitts... es ist wirklich traurig.

Hier ein geografischer Überblick:


Trotzdem oder gerade deswegen möchte ich euch meine Heimat ein wenig näher bringen und eröffne hier und heute meine neue Seite "Mein-Rhein-Main". Die Seite soll sich füllen mit guten Tips rund um die Städte Wiesbaden (hier wohne ich), Frankfurt (hier arbeite ich) und Mainz (hier bin ich gern). Die Tips werden, wie kann es anders sein, überwiegend lukullischen Bezug haben (wo ißt man gut, wo trinkt man gut, wo kann man leckere Lebensmittel oder schönes Küchenzubehör einkaufen...).

Über eure Anregungen und Erfahrungsberichte zu meinen Beiträgen freue ich mich:

Viele Grüße

Eure Alex

Kommentare:

  1. Ich bin natürlich weit weg - von daher ist die Chance, dass ich einen Tipp persönlich nutzen kann, eher gering. Aber lesen tu ich solche Dinge gerne. Ich find's spannend, zu sehen, wo Blogger einkaufen und essen gehen.

    AntwortenLöschen
  2. Hahnenhof, Mainz!
    Mehr kenn ich von Mainz nicht, aber da kann man gut bei lieben Leuten essen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man seinen Kaffee nicht im Cafe Karin nehmen will, geht's gleich um die Ecke zu Wackers Kaffee. Besonders beliebt Espresso Classico. Die Bandbreite der unterschiedlichen Röstungen ist enorm!!!
    hier die URL:
    http://www.wackers-kaffee.de/index.html

    AntwortenLöschen
  4. Du sprichst mir aus dem Herzen. Einer meiner absoluten Lieblinge in Frankfurt. Melde Dich, wenn Du in der Nähe bist - ich arbeite direkt um die Ecke. Viele Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  5. In Wiesbaden kann ich das Restaurant Havana beim Kurpark empfehlen.

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Romantiker, da war ich vor Jahren das letzte Mal und muss unbedingt nach einem Theaterbesuch mal wieder hin. Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es das Havana noch? Das sieht immer so "abgewickelt" aus, wenn ich vorbeilaufe. Liebe Alex, eine tolle Idee. Ich freue mich auf viele Tipps. Bei mir ("An fremden Tischen", "Über die Ladentheke") findest Du auch ein paar Tipps. Hoffe, wir sehen uns bald bei der ein oder anderen Gelegenheit ;-)

    AntwortenLöschen
  8. So jetzt gibts nach dem Kaffee noch ein Eis, und zwar vom Eis"Kult"Cafe Christina in der Eckenheimer Landstrasse. Der Weg lohnt sich, auch in dr Mittagspause.

    AntwortenLöschen
  9. Sorry, Link vergessen
    http://www.eischristina.de/home.php

    AntwortenLöschen